SIBO Atemtest
SIBO Atemtest
SIBO Atemtest
SIBO Atemtest

SIBO Atemtest

 

Bei vielen Menschen werden Verdauungsbeschwerden durch eine bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms verursacht (engl.: SIBO). Diese Ursache bleibt oft unentdeckt. Der SIBO Atemtest ist der beste und bequemste Weg, Dich auf eine solche Fehlbesiedlung zu testen.

Dazu messen wir für Dich die Konzentration von Wasserstoff (H2) und Methan (CH4) in Deiner Ausatemluft. Du erhälst von uns einen ausführlichen Laborbericht und Dein persönliches Ergebnis basierend auf wissenschaftlich anerkannten Standards.

129,00 €

+ Versandfrei in DE
+ Lieferzeit: 1-3 Tage 

+ Bequem von Zuhause
+ Auswertung innerhalb von 24h

In drei Schritten zu Deinem Ergebnis

1.
Bestellen
2.
Zuhause testen
3.
Laborauswer-
tung erhalten

Über den Atemgastest

Der Ablauf von Bestellung bis Erhalt der Ergebnisse

Nach Bestellung erhalten Sie Ihr Testkit per Post – inklusive Sendungsverfolgung. Sie führen den Test bequem von zuhause aus durch und senden Ihre Atemgasproben anschließend postalisch an unser
Partnerlabor. Wir werten Ihre Proben innerhalb weniger Tage aus und Sie erhalten Ihr Testergebnis unverzüglich per E-Mail.

Wie funktioniert der Test?

Der Atemtest misst Wasserstoff- und Methangase in der Atemluft als Reaktion auf das Trinken einer Zucker-Lösung (Laktulose oder Glucose). Wenn SIBO vorhanden ist, beginnen die Bakterien mit der  Verstoffwechselung der Zucker im Dünndarm noch bevor der Dickdarm erreicht wird, was zu einer frühzeitigen Erhöhung der Gasproduktion führt. Diese Gase gelangen ins Blut, werden durch die
Lunge ausgeatmet und von unserem Atemtest gemessen.

 

Der Atemtest ist sinnvoll für Menschen mit 
  • Anhaltenden oder wiederkehrenden Verdauungsbeschwerden
  • Diagnose Reizdarmsyndrom (über 60% der Reizdarm-Patienten haben SIBO) 
  • Unklarer Ursache der Verdauungsbeschwerden
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten, da SIBO diese auslösen kann

 

Wichtige Gründe auf SIBO zu testen 
  • Eine rein auf Symptomen basierte SIBO Diagnose ist nicht möglich
  • SIBO ist ein sehr häufiges Krankheitsbild 
  • Wurde SIBO diagnostiziert, gibt es etablierte Behandlungskonzepte 
  • Wurde SIBO ausgeschlossen, sollte nach weiteren Ursachen gesucht werden
  • Tests auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten können bei SIBO falsch positiv ausfallen 

 

SIBO Therapie nur mit Atemtest 
  • Eine SIBO-Therapie sollte nur nach Diagnose mittels Atemtest und nicht auf Verdacht erfolgen 
  • Es gilt ein anderes Therapieregime je nach Bakterienart (z.B. Wasserstoff- oder Methanproduzenten) und Schweregrad der SIBO (Bakterienanzahl)
  • Der Test bietet einen Startpunkt, um anschließend den Therapieerfolg messen zu können 

 

SIBO kann zu vielen weiteren Erkrankungen führen, wie bspw.
  • Leaky Gut
  • Chronische Müdigkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Hautproblemen
  • Depressionen

Eine Liste mit assoziierten Erkrankungen haben wir hier zusammengestellt.

Unser Atemtest im Vergleich

Dr. Gut

Andere Anbieter

  • Misst Wasserstoff (H2) und Methan (CH4)
  • Messen meist nur Wasserstoff, sodass SIBO häufig unentdeckt bleibt
  • 10 Messungen im 20-Minuten-Takt, ingesamt 180 Minuten
  • Meist weniger als 6 Messungen mit längerer Taktung, sodass der Test ungenau wird
  • Kohlenstoffdioxid (CO2) als Kontrollwert, um sicherzustellen, dass ausreichend Atemluft vorhanden ist
  • Meist ohne Kontrollmessungen, sodass Raumluft die Ergebnisse häufiger verfälscht*
  • Testsubstrat Laktulose, das nicht vom Dünndarm aufgenommen wird
  • Häufig Testsubstrat Glukose, das so schnell vom Dünndarm aufgenomen wird, dass SIBO unentdeckt bleiben kann**
  • Hochwertige Vakuumröhrchen aus Glas - hergestellt in den USA
  • Minderwertige Plastikröhrchen, sodass Atemluft schneller entweichen kann

Unsere Vorteile

Rund um die Uhr
Einfach & schmerzfrei
von Zuhause
Keine An- und Abreise
zum Arzt
Umfangreicher
Laborbericht
Ergebnisse innerhalb
weniger Tage
Telefon-Hotline
mit Experten

Dein Testkit

Lieferumfang

+ Anleitung zur Testvorbereitung
+ Anleitung zur Testdurchführung
+ Mundstück zur Atemluftentnahme
+ 10x Vakuumröhrchen für Atemluft
+ Laktulose (15ml)
+ Versandaufkleber für Rückversand, inkl. Porto

Testvorbereitung

Bestimmte Medikamente und Nahrungsmittel können den Atemgastest beeinflussen. Daher ist es wichtig, schon vor der Testdurchführung einige Regeln zu beachten, um so die Aussagekraft des Testergebnisses zu sichern und einer Verfälschung der Messwerte, z.B. durch Nahrungsrückstände, vorzubeugen. Die Anleitung zur Testvorbereitung finden Sie hier: 


Anleitung zur Testvorbereitung

Testdurchführung

Unser Atemgastest beruht auf der Messung von Gaswerten in der Ausatemluft und kann somit indirekt die Bakterienlast im Dünndarm messen. Dabei werden in 20-minütigen Abständen über 3 Stunden Atemgasproben abgegeben. Über ein Mundstück muss dabei in luftdicht verschlossene Glasröhrchen gepustet werden, die die Atemgasproben transportfähig machen. So kann eine Dünndarmfehlbesiedlung einfach und schmerzfrei von zuhause aus festgestellt werden. Die Anleitung zum Testablauf finden Sie hier:

Anleitung zur Testdurchführung

Kurzfassung

SIBO bezeichnet eine bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms und ist die häufigste Ursache des Reizdarmsyndroms (RDS). Der Begriff SIBO ist die Abkürzung für die Englische Bezeichung Small intestine bacterial overgrowth. 

Das passiert bei SIBO im Körper

Bei einem gesunden Verdauungstrakt ist der Dünndarm kaum mit Bakterien besiedelt. Der Dickdarm, der auf den Dünndarm folgt, ist dagegen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Bakterien besiedelt. Diese Bakterien sind nützlich und gut im Dickdarm, aber schädlich im Dünndarm. Bei SIBO befinden sich deutlich zu viele Bakterien im Dünndarm. Neben einem gestörten Verschluss zwischen Dünn- und Dickdarm (Ileozäkalklappe) und einer ungenügenden Bewegung der Magen-Darm-Muskulatur gibt es viele verschiedene Ursachen. Als Folge der Fehlbesiedlung können eine Reihe an Symptomen auftreten, die vergleichbar zum Reizdarmsyndrom (RDS) sind. 

Häufige Symptome

• Blähbauch
• Bauchschmerzen und/oder -krämpfe
• Verstopfung, Durchfall oder beides 
• Blähungen
• Übelkeit
• Müdigkeit
• Aufstoßen
• Sodbrennen

Könnte ich SIBO haben?

Hast Du über einen längeren Zeitraum ein oder mehrere der aufgeführten Symptome oder hast Du die Diagnose Reizdarm erhalten sind dies Indikatoren für SIBO. Wissenschaftliche Studien zeigen: Über 60 % der Patienten mit Diagnose Reizdarmsyndrom (RDS) haben SIBO. Einen längeren Beitrag zu den Anzeichen und Symptomen von SIBO haben wir hier zusammengefasst. Letztlich ist der SIBO-Atemtest der zuverlässigste Weg, sich auf eine bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms (SIBO) zu testen.

Warum bleibt SIBO oft unentdeckt?

Gängige Tests bei Darmbeschwerden testen nicht auf SIBO. Dazu gehören unter anderem Bluttests, Stuhlproben, Ultraschall, Magen- und Darmspiegelung sowie Nahrungsmittelunverträglichkeitstests. Zudem ist das Forschungsgebiet relativ neu. Betroffene und Ärzte sind deswegen über das Krankheitsbild oft unzureichend informiert. Mittlerweile weiß man jedoch, dass beispielweise über 60 % der Patienten mit Diagnose Reizdarmsyndrom (RDS) eine SIBO haben.

Warum Du nicht zögern solltest

Deine jetzigen Symptome sind Dir vermutlich schon Grund genug, Dich auf SIBO zu testen. Es gibt noch weitere, nicht weniger wichtige Gründe. Die Forschung ist sich sicher: Ein kranker Darm kann eine Vielzahl weiterer Beschwerden auslösen. Dazu gehören unter anderem chronische Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Immunschwäche, Hautprobleme, Depressionen und vieles mehr.

Deine Frage wurde nicht beantwortet? Dann kontaktiere uns einfach.

Dein Kontakt bei Fragen

Maren Weller

E-Mail: info@drgut.eu

Kontaktformular

*Pflichtfelder

Kundenmeinungen

Mit dem Atemtest habe ich endlich herausgefunden, was mit meiner Verdauung nicht stimmt.

Lisa Jansen
Studentin

Der Test war einfach und ich habe ihn bequem von zu Hause erledigt.

Petra Niedermeyer
Bürokauffrau

Mit dem gängigen Wasserstoff-Atemtest wurde ich negativ getestet. Aber jetzt weiß ich, dass ich Methan produziere und doch eine SIBO habe.

Thomas Voigt 
Ingenieur

Kundenmeinungen

Basierend auf 112 reviews Schreiben Sie eine Bewertung